Commerzbank Baufinanzierung

Commerzbank Baufinanzierung Logo

  • 250 Banken im Vergleich
  • Feste Zinsen bis zu 40 Jahre
  • Kostenlose Sondertilgung

Jetzt beantragen!

Die Commerzbank gibt es bereits seit 1870. Gegründet unter dem Namen „Commerz- und Disconto-Bank in Hamburg“ gehört das Institut heute zu den führenden Großbanken in Deutschland und besitzt ein ausgedehntes Filialnetz. Die Hauptverwaltung der Bank befindet sich mittlerweile in Frankfurt.

Die Commerzbank richtet sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden und bietet diesen alle wichtigen Bankprodukte an, vom Girokonto bis hin zum Bausparen.

Wer über die Commerzbank Immobilien finanzieren möchte, dem vermittelt das Institut Angebote aus einer breiten Auswahl an Fremdbanken.
 

>>> zum aktuellen Commerzbank Baufinanzierung Angebot

 

Die Commerzbank Baufinanzierung Konditionen

Die Bauzinsen bewegen sich derzeit auf einem historischen Tiefstand. Das gilt auch für die Angebote der Commerzbank. Personen, die heute eine Baufinanzierung mit einer langen Laufzeit vereinbaren, profitieren auch von niedrigen Zinsen, wenn diese in der Zukunft wieder steigen.

Doch wie sieht es nun genau mit den Commerzbank Bauzinsen aus? Wer derzeit einen Baukredit von 100.000 Euro mit einer Laufzeit von 10 Jahren aufnimmt, für den fällt bei einer Tilgungsrate von 884,17 Euro ein effektiver Jahreszins von nur 1,18 Euro an (Stand: 27.1.2015)

Dabei punktet die Commerzbank zusätzlich mit folgenden Konditionen:

  • den Vergleich von Angeboten 250 unterschiedlicher Banken
  • die Möglichkeit, bis zu 60 Monate im Voraus ein Forward Darlehen abzuschließen und sich so auch weiterhin günstige Zinsen zu sichern
  • eine Einbindung von KfW-Fördermitteln
  • eine ausführliche und persönliche Beratung in einer der Filialen der Commerzbank
  • Änderung von Raten und Sondertilgungsmöglichkeiten während der Laufzeit des Kredits zum Nulltarif
  • Entscheidung über die Gewährung des Darlehens innerhalb von 48 Stunden
  • keine Bearbeitungsgebühr
  • keine Bereitstellungszinsen für einen Zeitraum von 6 Monaten
  • Zinsbindung bis zu 40 Jahre

Mit diesen Konditionen und niedrigen Zinssätzen gehört die Commerzbank derzeit zu den attraktivsten Anlaufstellen für Baukredite. Ein großer Vorteil gegenüber Direktbanken besteht in der Möglichkeit einer persönlichen Beratung. Personen, die über die Commerzbank Immobilien finanzieren möchten, können sich dazu in einem ausführlichen Gespräch informieren.
 

 

>>> hier direkt zur Commerzbank Baufinanzierung

 

Commerzbank Kreditrechner

Wer mit dem Gedanken spielt, eine Baufinanzierung über die Commerzbank zu beantragen, findet auf den Internetseiten des Instituts verschiedene Rechner, die ihm eine individuelle Kalkulation ermöglichen.

Budgetrechner – dieser Rechner ist besonders hilfreich für alle, die Angst haben, sich mit einem Baukredit zu übernehmen. Hier können Interessenten die gewünschte Laufzeit, das vorhandene Eigenkapital, die anfängliche Tilgung, den Sollzinssatz sowie die monatlich für die Abzahlung zur Verfügung stehende Summe angeben. So erfahren sie, wie teuer eine Immobilie sein darf, damit sie sich diese leisten können.
 
Haushaltsrechner – der Haushaltsrechner ermittelt, wie viel Personen im Monat für die Abzahlung eines Darlehens übrig haben. Dafür werden Gehälter und monatliche Ausgaben miteinander verrechnet.
 
Zinsrechner – wer bereits weiß, wie teuer das anvisierte Eigenheim ist und wie hoch die Summe des Darlehens, das er benötigt, kann mithilfe dieses Rechners schon einmal die in diesem Fall anfallenden Commerzbank Bauzinsen ermitteln.
 
Kauf-/Mietrechner – manche Menschen sind sich unschlüssig, ob es sich finanziell lohnt, ein Haus zu kaufen, oder ob sie als Mieter langfristig günstiger wegkommen. Sie können mithilfe des Kauf-/Mietrechners der Commerzbank schnell und komfortabel einen Vergleich anstellen. Dazu geben sie die Höhe Ihrer Miete, den Kaufpreis und den Sollzinssatz pro Jahr ein.
 
Notar- und Grundbuchrechner – der Kaufpreis ist nicht der einzige Kostenfaktor beim Erwerb eines Eigenheims. Oft vergessen werden Gebühren für den Notar oder auch Kosten in Zusammenhang mit Veränderungen am Grundstück. Der Notar- und Grundbuchrechner ermöglicht es, diese im Vorhinein zu kalkulieren.

Oft ist eine Kombination mehrerer dieser Rechner ratsam, um wirklich einen Überblick über anfallende Kosten bei einer Baufinanzierung zu erhalten. Im Anschluss können Interessenten gleich online einen Termin in einer Filiale in ihrer Nähe vereinbaren und sich so ausführlich beraten lassen. Auch die Möglichkeit zu einem telefonischen Kontakt ist gegeben.

Commerzbank Bausparen – die weiteren Angebote

Eine beliebte Alternative zum Baukredit ist das Bausparen. Das dabei angesparte Guthaben kann sowohl für die Finanzierung einer Immobilie als auch zur Altersvorsorge genutzt werden. Vorteilhaft sind außerdem die zahlreichen staatlichen Förderungen, von denen Bausparer profitieren können.

Auch über die Commerzbank können Interessenten einen Bausparvertrag abschließen. Die betreffenden Angebote stammen von dem Kooperationspartner des Instituts, der Wüstenrot Bausparkasse. Sie gliedern sich in drei verschiedene Tarifvarianten:

  • Der Tarif Ideal Bausparen Flexibel richtet sich vor allem an alle, die sich nicht entschieden haben, ob sie das angesparte Geld später für eine Immobilienfinanzierung nutzen möchten. Wer nach Zuteilung auf das Bauspardarlehen verzichtet, kann sein Guthaben zu besonders günstigen Zinsen anlegen. Auch ein Tarifwechsel ist möglich.
  • Beim Tarif Ideal Bausparen Rentabel profitieren Sparer von der Möglichkeit einer doppelten staatlichen Förderung durch Wohnungsprämie und Arbeitnehmer-Sparzulage. Personen, die beim Abschluss des Vertrags noch jünger als 20 Jahre sind, erhalten einen Bonus von 300 Euro.
  • Eine doppelte Förderung ist auch im Tarif Finanzierer möglich. Zusätzlich gilt der vereinbarte Sollzinssatz hier für die gesamte Dauer des Darlehens und eine Sondertilgung ist zu jedem Zeitpunkt und unbegrenzt möglich.

Außerdem besteht die Option, von staatlichen Zuschüssen im Rahmen des Wohn-Riester zu profitieren. Personen, die ihren Traum von der eigenen Immobilie letztendlich doch nicht verwirklichen möchten, können sich diese Summer später auch in Form einer Rente auszahlen lassen. Auch hier besteht jederzeit die Möglichkeit einer persönlichen Beratung. Ein solches Gespräch ist grundsätzlich hilfreich, um herausfinden, ob ein Immobilienkredit oder ein Bausparvertrag den eigenen Bedürfnissen am besten entgegenkommt.

Commerzbank – Auszeichnungen und Testergebnisse

Das attraktive Angebot der Commerzbank im Bereich Baufinanzierung wurde in der Vergangenheit mit diversen Auszeichnungen und guten Testergebnissen belohnt. So kürte das Handelsblatt das Institut 2014 zum Testsieger im Vergleich von 8 großen Filialbanken hinsichtlich der Beratung zum Bausparen.

Auch der Focus Money sah die Commerzbank 2014 in dieser Beziehung ganz vorne. Für das Wirtschaftsmagazin Euro schnitt das Institut 2013 sogar als beste Filialbank für die Baufinanzierung ab. Daneben landet die Commerzbank in vielen kleineren Tests und Vergleichen unterschiedlicher Anbieter regelmäßig auf den vorderen Plätzen.

Commerzbank Baufinanzierung
4.3 (85.71%) 7 votes